Menü
Menü

Eines der wohl schönsten Jagderlebnisse des Alpenraumes – die Jagd in Galtür

Zwischen 1.600 und 3.000 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich das neueste Revier von Jagdherr Luigi Marcati inmitten der herrlichen Tiroler Bergwelt. Galtür, trotz der touristischen Erschließung ein traditionelles Dorf mit urigem Charakter, lockt mit einmaligen Ausblicken und viel unberührter Natur. Neben der aktiven Jagd auch eine einmalige Möglichkeit, um die heimischen Wildarten in ihrem natürlichen Habitat zu beobachten und einmalige Ansichten zu genießen.

Insgesamt ca. 10.300 ha alpine und hochalpine Landschaft ermöglichen einzigartige Jagderlebnisse auf Steinwild, Rotwild, Rehwild und natürlich Gamswild. Zudem ist die Jagd auf Birkhahn und Auerhahn sowie auf Murmeltiere möglich. Im Zentrum von Galtür befindet sich unser „Jagdhaus“ mit mehreren Schlafzimmern – zudem besteht die Möglichkeit, auf einer der beiden zum Revier gehörenden Jagdhütten zu nächtigen uns sich von der Pirsch zu erholen. Die gute Erschließung des Revieres ermöglicht auch Jägern mit eingeschränkter Mobilität ein alpines Jagderlebnis – unsere Aufsichtsjäger sind mit den entsprechenden Fahrzeugen ausgestattet und mit dem Revier bestens vertraut.

 

Häufiges Vorkommen

Gams - Seefeld l Tirol

Gams

Reh - Seefeld l Tirol

Reh

Rotwild - Seefeld l Tirol

Rotwild

 

Natürlich bieten wir unseren Jagdgästen auch die Möglichkeiten auf unsere Hotelinfrastruktur in Seefeld zurück zu greifen – vom exklusiven Natur & Spa Hotel Lärchenhof****s über das All Inclusive Hotel zum Gourmet**** bis hin zu unserem Lifestylehotel dasMAX, dem Torri di Seefeld den AlpenParks Chalet & Apartment Alpina bieten wir alle Möglichkeiten für einen Jagdurlaub nach Maß. Wir freuen uns, Ihnen einen unvergesslichen Jagdurlaub bereiten zu können.

JAGD

Abschusspreise & -zeiten

Details

JAGD

Kontakt

Details

JAGD

Allgemeine Informationen

Details